Montag, 27. März 2017

Endlich Frühling und die Lockerung der Stallpflicht

Kürzlich hab ich mich noch furchtbar aufgeregt, weil seit der Verhängung der Stallpflicht im Herbst für die armen Hühner das Thema vergessen schien und man gar nichts mehr davon in den Medien gehört hat. Umso mehr hab ich mich gefreut, dass Mitte März endlich die Stallpflicht in Bayern - wenn zwar auch nicht aufgehoben, aber dennoch - gelockert wurde und das liebe Federvieh nun passend zum Frühlingsbeginn endlich wieder raus darf!
Das tolle Wetter am Wochenende haben wir also genutzt, um die Hühner ausgiebig im Garten scharren zu lassen.

So ganz traue ich dem Frühling aber noch nicht über den Weg. Deswegen ist unser Hühnerstall Omlet Eglu Cube noch immer in seinem "Wintermantel". Ich denke, nächsten Monat werden wir ihn dann einmal komplett zerlegen und reinigen.

Unsere "Steine-Bemal-Station" wurde auf vielfach geäußerten Wunsch einer kleinen Person auch wieder auf der Terrasse aufgebaut und am Wochenende eingeweiht.

Meinetwegen darf der Frühling gerne bleiben. Auf einen erneuten Wintereinbruch können wir hier gut verzichten. Mal sehen, was der April bringt, der ja bekanntlich eh macht, was er will ;-)

Kommentare:

  1. Oh ja... endlich dürfen Sie wieder raus! Unsere Hühner sind auch glücklich, glaube ich! Und Steine bemalen könnten wir auch mal wieder.
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Wochenende war herrlich! Die Kinder haben ihre Fahrräder noch mal ordentlich genutzt, das Wohnzimmer wurde auf die Terrasse verlegt und ein schöner Spaziergang war drin - nicht nur für die Hühner *lach*. Gut, dass sie endlich wieder raus dürfen. Deine Hühnergeschichten lese ich so gerne, bin ich doch mit einem kleinen Gedanken auch immer noch am planen :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Es ist einfach schön, wenn die Sonne höher steht und das Huhn im Garten spazieren geht. Steine bemalen macht draussen auch viel mehr Spass !
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Von mir aus, darf der Frühling gerne bleiben, aber ich trau dem Wettergott noch nicht ganz ;)

    LG Brigitte

    AntwortenLöschen